Projekttag - Sonnenkinder21.at

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

sonnenkinder21.Projekttag
Die Sozialbetreuungsschule der Caritas (Behindertenarbeit und Behindertenbegleitung) möchte gemeinsam mit Eltern von Kindern mit Down Syndrom und deren Kindern einen Projekttag gestalten. Ziel von diesem gemeinsamen Tag soll ein besseres gegenseitiges Einfühlungsvermögen und Verständnis sein.

Schüler und Studierende haben die Möglichkeit in einem offenen Gespräch Sichtweisen und Erfahrungen der Eltern zu besprechen. „Elternarbeit“ ist ein wichtiges Thema. Dies wäre eine Gelegenheit Begleitpersonen schon im Vorfeld zu sensibilisieren.

Eltern sollen mit gutem Gefühl Verantwortung abgeben können. Sehr oft können Ideen von außen und systemfremden Personen, eingefahrene Situationen lösen. Sich auf Neues einzulassen, dazu sind die Eltern gefordert.

Parallel dazu können in der Ausbildung Stehende erste Eindrücke und Erfahrungen, im
direkten Umgang mit unseren besonderen Kindern sammeln.

Kinder bitte mitnehmen!

Wechselweise wird ein kurzweiliges Programm für die Eltern und Kinder vorbereitet. Mit Musik, Bewegung und Austausch. (Im Setting wie es für die Kinder passt, mit oder ohne Eltern.)
PROGRAMM

Ort: Pädagogische Hochschule der Diözese Linz


Datum: Sa. 13.05.2017

1. Block: 09.00 Uhr – 11.45 Uhr
  • Tanz mit Luis (9.00 – ca. 10.15)
  • Pause (10.15 – ca. 10.40)
  • Trommeln mit Assiz Elsherif (10.40 – 11.45)

Mittagspause 11.45 – 12.45 (Es wird eine Jause zu Verfügung gestellt.)

2. Block: 13.00 Uhr – 15.30 Uhr
  • Turnen mit Andreas Nimmervoll (12.50 – 13.50)
  • Trommeln mit Assiz Elsherif (14.00 – 15.00)

Währenddessen finden Diskussionsrunden mit den Eltern statt.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü